close
Human, thin, fat. Nutrition, diet, food. Vector illustration

Die besten Lebensmittel für dein Training und dein Leben!

von jedem das Beste, weil du es Wert bist!

                                                                                        von Oliver Chilian

 

Bevor du jedoch in der Liste versinkst, eines vorweg: Für alle Lebensmittel gilt der gleiche Grundsatz. Qualität geht vor! Kaufe so hochwertig wie möglich. Spare nicht am falschen Ende… dein Körper dankt es dir!

 

Hier die Liste der Besten Lebensmittel:

 

  1. Bester Kaffee: Espresso – Koffeinkick bringt Energie und lässt dich härter trainieren, außerdem sagt man Koffein fettverbrennende Wirkung nach.
  2. Bester Tee: Grüner Tee – wird früher geerntet als schwarzer und enthält deswegen mehr Polyphenole und Antioxidanten, heißt: Du verbrauchst mehr Kalorien und Körperfett. Senkt auch das Herzerkrankungsrisiko und schmeckt ohne Milch und Zucker gut!
  3. Bester Softdrink: Sprudel mit Zitronensaft – Softdrinks stecken voller Dickmacher, Diätversionen enthalten künstliche Süßstoffe, die die Insulinwerte nach oben schieben und uns auch Dick machen. Dann noch Phosphor für Knochenschwund… toll. Drück eine Zitrone in dein Wasser, das dämpft den Blutzuckerspiegelanstieg, heißt: Weniger Fetteinlagerung!
  4. Beste Nüsse: Paranüsse – Aus Bolivien, viel Oxidationshemmendes Vitamin D gegen freie Radikale, heißt: hält jung und schön und gesund und und und!
  5. Beste Kerne: Kürbiskerne – Eiweiß, Zink, Magnesium- und Eisenquelle. Alles unverzichtbare Nährstoffe wenn es um Kampf gegen Fett geht. Ebenfalls viele Antioxidantien + Vitamin E-Formen, die nur wenige andere Lebensmittel bieten, heißt: Eine Handvoll zwischen den Mahlzeiten macht satt und schön!
  6. Bestes weißes Fleisch: Pute – Sehr magere tierische Proteine. Reguliert Verdauung und hebt den Insulinspiegel nicht so sehr.
  7. Beste Beere: Blaubeere – Antioxidantien und davon sehr viele. Umweltbelastungen- und Giften aller Art. Eine Handvoll zwischendurch, heißt: der Körper kann Fettreserven effektiv angreifen.
  8. Bestes Öl: Olivenöl – viele gesunde einfach ungesättigte Fettsäuren und hilft somit, das lästige Fettgewebe zu verarbeiten und loszuwerden, heißt: Nativ und kaltgepresst perfekt zum Salat!
  9. Bester Käse: Parmesan – Hüttenkäse hat den geringsten Fettgehalt aller Käse, Parmesan hat jedoch mehr Eiweiß und viel Kalzium. Viel Kalzium in der Nahrung kurbelt Fettverbrennung und Stoffwechsel an, heißt: Nach dem Essen wirkt Parmesan kalorienverbrennend!
  10. Bester Reis: Brauner Reis – hat große Mengen an Ballaststoffen und hilft somit beim Abnehmen. Sein Öl senkt außerdem das ungesunde LDL-Cholesterin, heisst: Ist gut für dein HKS!
  11. Bestes Brot: Vollkornbrot, Pumpernickel und Co. – Auch hier machen es die Nährstoffe, Ballaststoffe und hochwertigen Kohlehydrate. Diese sind vom Darm schwer aufzuspalten und in Einfachzucker umzuwandeln, deswegen bleibt unser Blutzucker länger konstant, heißt: Keine Insulinachterbahn, keinen Heißhunger!
  12. Beste Nudeln: Vollkornnudeln – und diese nicht zu weich gekocht. Effekt wie beim o.g. Brot
  13. Bester Alkohol: Rotwein – Bier enthält nämlich viele dickmachende Kohlehydrate, Weißwein enthält viele Kalorien. Rotwein hingegen glänzt mit oxidationshemmender Wirkung. Außerdem solle er die Testosteronkonzentration erhöhen, indem er den Anteil senkt, der als Abfallprodukt ausgeschieden wird, heißt: Rotwein regt den Körper zum vermehrten Muskelauf- und Fettabbau an!
  14. Bester Blattsalat: Rucola – die Krautpflanze steckt voller sättigender Ballaststoffe, hat aber kaum Kalorien. Dazu Vitamin B um beim Training Energie bereitzustellen, heißt: Rucola hat mehr Pfiff als z.B. der fade Eisbergsalat!
  15. Bestes Gemüse: Brokkoli – ist und bleibt das Beste Gemüse, das die Natur zu bieten hat. Superviele Ballaststoffe und wenig Kalorien. Hemmt Östrogenproduktion und verhindert die gefürchteten Männerbrüste, heißt: brate den Brokkoli in Kokosöl, die perfekte Beilage!
  16. Bestes Wurzelgemüse: Süßkartoffel – sie hält die Blutzuckerwerte in Schach und das sogar bei Menschen mit Diabetes, heißt: danach kaum Appetit auf fetthaltige Süßigkeiten!
  17. Bester Fisch: Lachs – Der hohe Eiweißgehalt hält lange nach, die Omega 3 Fettsäuren sind lebensnotwendig (essentiell) für dein HKS, der hohe Anteil an Selen reguliert Schilddrüse und fördert Stoffwechselfunktionen, heißt: zum Rührei morgens oder ganz gebraten vom Grill, der absolute Genuss!
  18. Bester Joghurt: Griechischer Joghurt – weil die Verdauung von Eiweiß mehr Energie erfordert als die von Kohlehydraten. Griechischer Joghurt enthält davon doppelt so viel wie herkömmlicher, heißt: doppelt so effektiv beim Abspecken!
  19. Bester süßer Snack: dunkle Schokolade – je dunkler, je besser. Der hohe Kakaogehalt bringt Stearinsäure hervor. Dadurch bleibst du länger satt ohne den Insulinspiegel hoch zu treiben, heißt: kein Heißhunger auf mehr Süßes.
  20. Bestes rotes Fleisch: Rinderfilet – dieses Proteinpaket hält dich länger satt. Zink und Kreatin treiben Testosteron und Leistungen im Gym nach oben, heißt: Das Rinderfilet ist die ultimative Waffe pro Muskeln und pro Fettabbau!